By 90Min
October 31, 2017

Das Spiel gegen Holstein Kiel (1:1) verlief für Darmstadt 98 eigentlich nach Maß. Gegen den zweitplatzierten Aufsteiger hielten die Lilien gut mit, mussten am Ende aber eine bitter Pille schlucken. Angreifer Felix Platte hat sich im Spiele eine schlimme Muskelverletzung zugezogen und wird bis auf Weiteres ausfallen.


Mit Platz elf in der Tabelle ist Darmstadt 98 als Bundesliga-Absteiger mehr als unzufrieden. Auch gegen den Überraschungs-Aufsteiger aus Kiel kamen die Mannen von Cheftrainer Torsten Frings nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Nun schippert die nächste schlechte Nachricht für die Lilien einher.

Einer offiziellen Meldung des Vereins zufolge hat sich Felix Platte einen Muskelbündelriss am rechten, tiefen Hüftbeuger zugezogen und wird den Lilien damit bis auf Weiteres fehlen. Das haben Untersuchungen ergeben, nachdem sich der Angreifer die Verletzung im Spiel gegen die Störche zugezogen hatte.

Gegen die Kieler hatte Platte noch zum vielumjubelten 1:0-Führungstreffer für den SVD98 getroffen – es war sein zweites Saisontor. Besonders bitter für die Darmstädter: Der U21-Europameister kam nach anfänglichen Startschwierigkeiten in den vergangenen Partien immer besser in Form. Gut möglich, dass für ihn die Hinrunde nun gelaufen ist.

You May Like